Erfahrungen & Bewertungen zu RSM. kommunikations-marketing GmbH

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns:

0911 - 955 78 700

Was ist Conversion Optimierung?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Besucher zu generieren. Mithilfe von Suchmaschinenoptimierung, AdWords oder Social-Media-Marketing holen Sie sich Besucher auf Ihre Website, Ihren Blog oder in Ihren Onlineshop. Damit ist das Ziel jedoch längst nicht erreicht. Der Besucher soll eine bestimmte Aktion ausführen: etwa eine Anfrage stellen, eine Bestellung tätigen, an einem Gewinnspiel teilnehmen oder einen Newsletter bestellen. Die jeweilige Handlung bezeichnet man als Conversion, alle Maßnahmen Seitenbesucher zu einer solchen Handlung zu bewegen bezeichnet man als Conversion Optimierung. Dazu gehören vor allem gezielte Veränderungen des Contents und des Layouts. Analysedaten helfen, das Nutzerverhalten zu verstehen und gezielt zu beeinflussen. Ein Testing, bei dem zum Beispiel zwei verschiedene Varianten miteinander verglichen werden (A/B-Test), stellt die Wirksamkeit schon vor der Implementierung sicher.

Jetzt anfragen

Conversion Optimierung Tipps

Bekennen Sie Farbe

Die Wahl einer auffälligeren Button Farbe – zum Beispiel Rot statt Blau für den Bestellbutton – kann eine signifikante Steigerung der Conversion hervorrufen. Solch kleine Änderungen ermöglichen erfahrungsgemäß regelmäßig 5% mehr Conversions, sollten aber im Vorfeld am Besten mit einem A/B-Test abgesichert werden. Wir besitzen eine Vielzahl an Studien und Best Practices über die Wirkung von Farben auf Websites, die wir gerne gewinnbringend für Sie nutzen.

Beispiel wie A/B-Testing funktioniert (Quelle: https://vwo.com)
Was A/B-Testingen bewirken kann Quelle: https://vwo.com

Conversion Optimierung ist ein Prozess

Es werden niemals alle Ihre Webseitenbesucher zu Kunden werden. Mithilfe von Conversion Optimierung steigern Sie jedoch Stück für Stück den entsprechenden Anteil. Man spricht auch von Conversion Rate Optimierung. Nur durch kontinuierliches Testen, Anpassen und Überprüfen Ihrer Website sichern Sie sich den entscheidenden Wettbewerbsvorteil dauerhaft.

Konzentrieren Sie sich auf ein Ziel

Es ist ratsam, sich pro Landingpage auf ein Ziel zu konzentrieren: zum Beispiel auf eine Bestellung. Verzichten Sie auf überflüssige Seitenelemente und Informationen. Halten Sie dem Interessenten jedoch keine wichtigen Informationen vor. Stellen Sie sich die Landingpage als Ihren Verkäufer vor. Die Inhalte der Landingpage spiegeln demzufolge das Verkaufsgespräch wieder.

Verbessern Sie die Usability

Die Verbesserung der Usability ist sehr wichtig. Nur wenn sich der Besucher auf Ihrer Seite wohl fühlt, wird er das tun was Sie wollen. Ein zu komplizierter Bestellvorgang in einem Onlineshop führt oftmals zu einem Warenkorbabbruch. Mit einer entsprechenden Vereinfachung können Sie die Conversion-Rate und somit Ihren Umsatz steigern.

Mit Kleinigkeiten Großes erreichen

Ein neuer Button 5% mehr Conversions, der Button in rot statt blau noch mal 5%, ein Fokus auf ein Ziel 10% mehr Conversions, ein Gütesiegel 5% mehr ...Diese Zahlen sind Beispiele aus realen Umsetzungen. Mit Conversion-Optimierung lassen sich meist mit Kleinigkeiten enorme Erfolge erzielen. Wichtig sind eine Konzeption und Tools, die valide Testergebnisse liefern. Wir helfen Ihnen Schritt für Schritt bei der Optimierung Ihrer Webseite.